Bahn-Ausbau: nächster Ausbauschritt kurz vor der Vernehmlassung

3. Mai 2017

Am 28. April 2017 hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) den Kantonen den Zwischenstand der Arbeiten für den nächsten Bahn-Ausbauschritt 2030/35 vorgestellt. Neben den Grossprojekten für das Hauptnetz wird der Ausbauschritt auch Ausbauten bei den Privatbahnen beinhalten – eine entsprechende Massnahmenliste hat das BAV nun bereits vorgelegt. Voraussichtlich im vierten Quartal 2017 wird das BAV die Vernehmlassung über die Gesamtkonzepte zum Ausbauschritt 2030/35 starten.


Noch 2017 wird der Bundesrat die Vernehmlassungsvorlage zum nächsten Bahn-Ausbauschritt mit einem konkreten Vorschlag von Projekten verabschieden. (Foto: Keystone)
Noch 2017 wird der Bundesrat die Vernehmlassungsvorlage zum nächsten Bahn-Ausbauschritt mit einem konkreten Vorschlag von Projekten verabschieden. (Foto: Keystone)

Hintergrund: Die Planergemeinschaft EBP (Federführung), INFRAS und sma unterstützt die Stabsstelle des BAV bei der Erarbeitung der Botschaft. Dazu erbringt sie Unterstützungsleistungen sowohl für das Projektmanagement als auch auf Expertenebene. Sie möchten sich vertiefen? Weitere Informationen zum nächsten Bahn-Ausbauschritt finden Sie auf der Webseite des BAV.

STEP Bahn Ausbauschritt 2030/35


Auftraggeber

Bundesamt für Verkehr BAV

Kontakt

Lutz Ickert Bereichsleiter, Partner
lutz.ickert@infras.ch

Newsletter

Wir halten Sie auf dem neusten Stand – dreimal pro Jahr, kurz und bündig.