Zürich setzt auf Tram und Bus

31. Dezember 2013

Das Tramnetz im Norden der Stadt sowie auf der Rosengartenachse erweitern und im Süden das Busnetz weiterentwickeln: Mit der Strategie «züri-linie 2030» konkretisieren die Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich, wie der bis 2030 erwartete Mehrverkehr durch den ÖV übernommen werden kann.

Link zur Website Netzentwicklungsstrategie «züri-linie 2030»

KEYSTONE/Ennio Leanza

VBZ-Netzentwicklungsstrategie 2030


Auftraggeber

Verkehrsbetriebe Zürich VBZ

Downloads


Kontakt

Matthias Lebküchner Bereichsleiter, Partner
matthias.lebkuechner@infras.ch

Newsletter

Wir halten Sie auf dem neusten Stand – dreimal pro Jahr, kurz und bündig.