Entwicklung

Zentrale Aufgabe einer solidarischen und weltoffenen Schweiz ist es, die nachhaltige Entwicklung in Ländern des Südens und Ostens zu fördern. Globale Ressourcenpolitik, Entwicklung und Transition verlangen eine konstruktive Auseinandersetzung mit der widersprüchlichen Realität einer sich globalisierenden Welt. Zu unseren Kernkompetenzen zählen wir den Dialog zwischen unterschiedlichen Kulturen und Institutionen sowie die partnerschaftliche Erarbeitung und Durchführung von Projekten in Entwicklungs- und Transformationsländern. Wir verstehen uns als Brückenbauer zwischen den Kulturen in einer globalisierten Welt.

Wie wir im Bereich Entwicklung tätig sind

Globale Ressourcen

Zusammen mit internationalen Partnerinnen und Partnern entwickeln wir Strategien und Projekte, etwa im Bereich globaler Ressourcen, der Energie oder dem Schutz der Ozonschicht.


Klimawandel

Wir schulen und befähigen Regierungsvertreter und Expertinnen in Entwicklungsländern, ihre Treibhausgasemissionen zu quantifizieren, Politiken und Massnahmen des Klimaschutzes im Rahmen ihrer nationalen Reduktionsbeiträge (NDC) im Rahmen der UN-Klimarahmenkonvention zu gestalten und umzusetzen und vom Instrument des internationalen Kohlenstoffhandels zu profitieren.


Entwicklungspolitik

Wir unterstützen den Transfer von Wissen für die öffentliche und private Zusammenarbeit. Dabei bieten wir verschiedenste Leistungen in den Bereichen Projektplanung, Backstopping, Durchführung und Evaluation von Projekten an und betreiben Informationsplattformen für die internationale Zusammenarbeit.

zurück
Lade Projekt-Browser…