Newsletter

Wir halten Sie auf dem neusten Stand – dreimal pro Jahr, kurz und bündig.

Umweltmanagement

Die Umweltbilanz der INFRAS im Jahr 2020

, , | 21. Dezember 2021


None

Seit 1998 überprüfen wir jährlich unsere Umweltbilanz. 2020 konnten wir einen Rückgang der Umweltbelastung um ganze 40% verzeichnen. Grund dafür war vor allem der hohe Homeoffice-Anteil infolge der Corona Pandemie. Unser aktueller Umweltbericht zeigt die Entwicklungen im Detail.

Mehr...
Nachhaltige Finanzanlagen

Luxemburgischer Sustainability Bond generiert 1.5 Milliarden Euro für nachhaltige Projekte

, , , | 4. November 2021


None

Die Finanzmärkte spielen eine wichtige Rolle auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft. Mit dem Luxembourg Sovereign Sustainability Bond positioniert sich Luxemburg als Vorreiter für nachhaltige Investitionen. INFRAS erarbeitete im Auftrag der luxemburgischen Regierung zusammen mit 4climate und weiteren Partnern den ersten Impact Report, um die durch die Investitionen eingesparten CO2-Emissionen und weiteren Umweltnutzen zu messen.

Link zum Projekt
Policy Brief

Deutschland fährt besser mit einem Schieneninfrastrukturfonds

, | 7. Oktober 2021


None

Um die Klimaziele zu erreichen muss das stark ausgelastete Bahnnetz in Deutschland modernisiert und ausgebaut werden. Für das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) zeigt INFRAS in einem Policy Brief, wie die Finanzierung des Schienenverkehrs langfristig gesichert werden könnte – und was man vom Schweizer Finanzierungssystem lernen kann.

Link zum Projekt
Finanzhilfen für Einsatzbetriebe im Umwelt- und Naturschutz

Leistungen und Wirkungen von Zivi-Einsätzen

, | 4. Oktober 2021


None

Trockenmauern sanieren, Neophyten bekämpfen, Denkmäler pflegen: Der Bund kann ausnahmsweise bestimmte Einsätze von Zivildienstleistenden unterstützen. Für das Bundesamt für Zivildienst hat INFRAS die geförderten Zivi-Einsätze im Umwelt- und Naturschutz evaluiert.

Link zum Projekt
Agglomerationsprogramm Aareland 4. Generation

Das Aareland als «Raum ohne Grenzen» denken

, , | 27. September 2021


None

Das Agglomerationsprojekt der 4. Generation stärkt die interkantonale Zusammenarbeit zwischen Solothurn und Aargau. Die Kantone meistern gemeinsam ihre siedlungs- und verkehrspolitischen Herausforderungen. INFRAS unterstützte den Prozess, um insbesondere auch die Gemeinden stärker miteinzubeziehen.

Link zum Projekt