Zur Verstärkung unseres Teams in Zürich suchen wir eine/n

Projektleiter/in Familien- und Bildungspolitik (70-100%)


None

INFRAS ist ein privates und unabhängiges Forschungs- und Beratungsunternehmen mit rund 60 Mitarbeitenden in Zürich und Bern. Wir beraten seit über 40 Jahren private und öffentliche Institutionen in den Bereichen Wirtschaft und Gesellschaft, Verkehr, Umwelt, Klima und Energie. Wissenschaftliche Analysen und Evaluationen zu aktuellen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen sind unser Spezialgebiet.

Für unser Team in Zürich suchen wir auf den 1.6.2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Projektleiter/in Familien- und Bildungspolitik (70-100%)

Als erfahrene Sozialwissenschaftlerin / erfahrener Sozialwissenschaftler wirken Sie mit in vielfältigen und interdisziplinären Beratungs- und Forschungsprojekten. Sie konzipieren, leiten und bearbeiten qualitative und quantitative wissenschaftliche Analysen und Evaluationen. Sie können wissenschaftliche Ergebnisse gut verständlich aufbereiten, schreiben gerne Berichte und beraten engagiert unsere Kundinnen und Kunden bei Bundesämtern, Kantonen, Gemeinden und privaten Organisationen. Inhaltliche Schwerpunkte Ihrer Arbeit bilden die Bildungs- und Familienpolitik, z.B. mit Projekten in den Bereichen familien- und unterrichtsergänzende Betreuung, Volksschule, Berufsbildung, frühe Kindheit, Kinder- und Jugendpolitik.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine fundierte sozialwissenschaftliche Ausbildung (z.B. Soziologie, Politologie, Ökonomie) mit vertieften Kenntnissen in den oben genannten Themengebieten und im Evaluationsbereich.
  • Sie haben mehrjährige Berufs- und erste Projektleitungserfahrung, ein breites berufliches Netzwerk und eine Affinität für Beratung und Akquisition.
  • Sie sind bestens vertraut mit den Methoden der empirischen Sozialforschung und arbeiten gerne sowohl qualitativ wie auch quantitativ.
  • Sie verfügen über sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Sie haben sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und von Vorteil auch in Französisch und/oder Italienisch.

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeit in einem inspirierenden und interdisziplinären Team in unserem Zürcher Büro.
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entfaltung in vielfältigen Beratungsprojekten.
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form (ein PDF) bis zum 31. Januar 2022 an info@infras.ch.

INFRAS, Susanne Stern, Binzstrasse 23, Postfach, 8045 Zürich,

Tel. 044 205 95 95, info@infras.ch, www.infras.ch

Stellenausschreibung PDF

Kategorien


Kontakt

Susanne Stern Bereichsleiterin, Partnerin