Kategorien

Archiv


Newsletter

Wir halten Sie auf dem neusten Stand – dreimal pro Jahr, kurz und bündig.

Klimaschutzabkommen: Kooperation verbessern, falsche Anreize vermeiden

News, Umwelt/Klima, Entwicklung | 1. November 2019


None

Das Pariser Übereinkommen ermöglicht den Vertragsstaaten mit Artikel 6, beim Kli­ma­schutz zu kooperieren. Doch der Marktmechanismus kann auch falsche Anreize setzen, etwa indem Länder sich selbst weniger ambitionierte Ziele setzen, um mehr Re­duk­ti­ons­zer­ti­fi­ka­te verkaufen zu können. Mit einem internationalen Forschungsteam hat INFRAS vier Ansätze entwickelt, um dies zu vermeiden.

Link zum Projekt

Der Klimawandel betrifft auch die Ent­wick­lungs­zusammen­arbeit

News, Entwicklung | 27. Februar 2019


None

Welchen klimabedingten Risiken sind Entwicklungsländer künftig ausgesetzt? Wie können diese selbst dazu beitragen, ihre Resilienz zu stärken und die eigenen Treib­haus­gasemissionen zu senken? In langjähriger Partnerschaft unterstützt INFRAS die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) im Netzwerk «Climate Change & Environment»: mit thematischer Expertise und bei der Wissensvermittlung.

Link zum Projekt

Klimawirkungen preislicher Massnahmen im Verkehr – ein Leitfaden

News, Umwelt/Klima, Entwicklung | 12. Juli 2018

CO2-Emissionen besteuern, Subventionen auf fossile Energieträgern kürzen: Wie beeinflussen preisliche Massnahmen im Verkehrssektor den Treibhausgas-Ausstoss? INFRAS hat einen Leitfaden entwickelt, der politischen Entscheidungsträgern – allen voran aus Schwellen- und Entwicklungsländern – dabei hilft, die Auswirkungen von Klimaschutzmassnahmen besser abschätzen zu können.

Link zum Projekt