Newsletter

Wir halten Sie auf dem neusten Stand – dreimal pro Jahr, kurz und bündig.

Deutschland

Wie der globale Klimawandel Handelsbeziehungen tangiert

, , , | 12. Mai 2020


None

Für die deutsche Wirtschaft sind neben den nationalen vor allem auch die in­ter­na­tio­na­len Folgen des Klimawandels ein zunehmender Risikofaktor. Über welche Wir­kungs­ket­ten der Aussenhandel betroffen ist, hat ein mehrjähriges Forschungsprojekt im Auftrag des Umweltbundesamts analysiert. Die Studie macht deutlich: Staatliche und private Akteure sind verstärkt gefordert.

Link zum Projekt
Paris Agreement

Wirkungsaufteilung zwischen Kli­ma­fi­nan­zie­rung und internationalem Zer­ti­fi­kats­han­del?

, , | 6. November 2019


None

Das Übereinkommen von Paris erfordert auch in Entwicklungsländern umfangreiche Kli­maschutzmassnahmen. Um diese zu finanzieren, versuchen Entwicklungsbanken, Kli­ma­fi­nanzierung und Zertifikatshandel zu kombinieren. Im Auftrag der Weltbank entwickelt und analysiert ein Expertenteam verschiedene Lösungsoptionen.

Link zum Projekt
Paris Agreement Artikel 6

Klimaschutzabkommen: Kooperation verbessern, falsche Anreize vermeiden

, , | 1. November 2019


None

Das Pariser Übereinkommen ermöglicht den Vertragsstaaten mit Artikel 6, beim Kli­ma­schutz zu kooperieren. Doch der Marktmechanismus kann auch falsche Anreize setzen, etwa indem Länder sich selbst weniger ambitionierte Ziele setzen, um mehr Re­duk­ti­ons­zer­ti­fi­ka­te verkaufen zu können. Mit einem internationalen Forschungsteam hat INFRAS vier Ansätze entwickelt, um dies zu vermeiden.

Link zum Projekt
Climate Change & Environment Network

Der Klimawandel betrifft auch die Ent­wick­lungs­zusammen­arbeit

, | 27. Februar 2019


None

Welchen klimabedingten Risiken sind Entwicklungsländer künftig ausgesetzt? Wie können diese selbst dazu beitragen, ihre Resilienz zu stärken und die eigenen Treib­haus­gasemissionen zu senken? In langjähriger Partnerschaft unterstützt INFRAS die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) im Netzwerk «Climate Change & Environment»: mit thematischer Expertise und bei der Wissensvermittlung.

Link zum Projekt
Transport Pricing Guidance

Klimawirkungen preislicher Massnahmen im Verkehr – ein Leitfaden

, , | 12. Juli 2018


None

CO2-Emissionen besteuern, Subventionen auf fossile Energieträgern kürzen: Wie beeinflussen preisliche Massnahmen im Verkehrssektor den Treibhausgas-Ausstoss? INFRAS hat einen Leitfaden entwickelt, der politischen Entscheidungsträgern – allen voran aus Schwellen- und Entwicklungsländern – dabei hilft, die Auswirkungen von Klimaschutzmassnahmen besser abschätzen zu können.

Link zum Projekt