Newsletter

Wir halten Sie auf dem neusten Stand – dreimal pro Jahr, kurz und bündig.

Langstreckenverkehr Deutschland

Mehr Klarheit im Dunst der Langstreckenmobilität

, , | 5. Dezember 2022


None

Wenig Wege, aber viele Kilometer: Fast die Hälfte der Verkehrsleistung in Deutschland findet im Langstreckenverkehr statt. Das Verhalten ist dabei schwer in Richtung Ökologisierung zu verändern. Das zeigt eine Studie eines Konsortiums unter Beteiligung von INFRAS für das Umweltbundesamt.

Link zum Projekt
Agglomerationsprogramm Aareland 4. Generation

Das Aareland als «Raum ohne Grenzen» denken

, , | 27. September 2021


None

Das Agglomerationsprojekt der 4. Generation stärkt die interkantonale Zusammenarbeit zwischen Solothurn und Aargau. Die Kantone meistern gemeinsam ihre siedlungs- und verkehrspolitischen Herausforderungen. INFRAS unterstützte den Prozess, um insbesondere auch die Gemeinden stärker miteinzubeziehen.

Link zum Projekt
Monitoring Gotthard-Achse

Auswirkungen des Gotthard-Basistunnels auf Verkehr und Raum

, , | 29. Juni 2021


None

Seit 2016 können Züge die Alpen durch den Gotthard-Basistunnel durchqueren: Wie wirkt sich die neue Nord-Süd-Verbindung auf den Personen- und Güterverkehr, die Umwelt und die räumliche Entwicklung in den Kantonen Tessin und Uri aus? Im Auftrag des Bundesamts für Raumentwicklung analysiert INFRAS zusammen mit Brugnoli & Gottardi und EBP die Auswirkungen der neuen Gotthard-Achse.

Link zum Projekt
Klimawandel im Grossraum Zürich

Klimaanpassung und Innenentwicklung zusammen denken

, , | 3. Juni 2021


None

Dichte Siedlungsstrukturen, versiegelte Flächen, wenige Grünanlagen: Der Grossraum Zürich ist gegenüber klimatischen Veränderungen besonders vulnerabel. Um die Le­bens­qualität zu erhalten, müssen Klimaanpassungs- und In­nen­ent­wick­lungs­mass­nah­men eng verknüpft sein. Das zeigt ein Projekt des Planungsdachverbands Region Zürich und Umgebung (RZU) und von INFRAS.

Link zum Projekt
Netzstrategie 2040

Bern: Strategie für leistungsfähiges ÖV-Netz

, , | 6. April 2021


None

Den ÖV in Bern fit für die Zukunft machen: Das will die Netzstrategie 2040. INFRAS hat im Auftrag der Regionalkonferenz Bern-Mittelland (RKBM) Lösungen für ein optimiertes Tram- und Busnetz entwickelt – und schlägt unter anderem eine neue Tramtangente im Osten der Kernagglomeration vor.

Link zum Projekt