Eva Gschwend

M.A. Volkswirtschaftslehre

Wissenschaftliche Beraterin

Eva Gschwend arbeitet in den Themenfeldern Wirtschaft und Gesellschaft. Sie ist schwerpunktmässig tätig in den Bereichen Gesundheit, Familien- und Bildungspolitik.

Im Jahr 2014 schloss sie ihr Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Zürich ab. Im Zentrum ihrer Masterarbeit stand ein verhaltensökonomisches Experiment mit Schulkindern. Während dem Studium arbeitete sie als wissenschaftliche Hilfsassistentin am Lehrstuhl für Mikroökonomik und Experimentelle Wirtschaftsforschung bei Professor Ernst Fehr.

eva.gschwend@infras.ch