Bettina Schäppi

Dr. sc. ETH

Projektleiterin

Bettina Schäppi arbeitet bei INFRAS im Geschäftsfeld Umwelt, Klima und Energie. Ihre Tätigkeiten liegen schwerpunktmässig im Bereich der Klimaanpassung und Mitigation sowie in der Berichterstattung und Modellierung von Treibhausgasemissionen und Luftschadstoffen.

Sie studierte an der ETH Zürich Umweltnaturwissenschaften mit den Schwerpunkten Umweltchemie und aquatische Systeme. In ihrer Diplomarbeit beschäftigte sie sich mit den Terrain- und Abflussmodellierungen eines renaturierten Flusslaufes. Sie absolvierte Praktika im Labor der Wasserversorgung Zürich und im Ingenieurbüro Friedlipartner AG. Nach dem Studium erarbeitete sie Naturgefahrenkarten im Ingenieurbüro Frey + Gnehm Olten AG. Anschliessend dissertierte sie über die Höhenabhängigkeit des Niederschlags am Institut für Umweltingenieurwissenschaften der ETH Zürich.

bettina.schaeppi@infras.ch