Raphael Grässli

BSc in Verkehrssysteme

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Raphael Grässli ist im Themenbereich Verkehrsplanung tätig mit den Schwerpunkten Nachfrage- und Schwachstellenanalysen, Gesamtverkehrskonzepte und Angebotsplanung im Personen- und Güterverkehr.

Er studierte Verkehrssysteme an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Im Rahmen seiner Bachelorarbeit untersuchte er zusammen mit der Matterhorn Gotthard Bahn die Auswirkungen einer Totalsperre des Lötschberg-Basistunnels. Während seines Studiums absolvierte er bei der Stadler Service AG ein Praktikum. Im Anschluss an das Studium unterstützte er das Bundesamt für Umwelt bei der Begutachtung von konkreten Bauvorhaben aus Sicht des Natur- und Landschaftsschutzes.

rapahel.graessli@infras.ch
Lade Projekt-Browser…