Coaching von Lernenden auf dem Prüfstand

26. Juni 2018

Jugendliche mit Lernschwierigkeiten oder sozialen Problemen haben bessere Chancen auf einen erfolgreichen Lehrabschluss, wenn sie frühzeitig und individuell unterstützt werden. Hier setzt die «fachkundige individuelle Begleitung» (fiB) an, um Lernende, deren Bildungserfolg gefährdet ist, mit gezielten Massnahmen zu unterstützen. Im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation hat INFRAS gemeinsam mit ralphThomas evaluiert, wie die fiB in den Kantonen umgesetzt wird und welche Erfolgsfaktoren eine wirksame fiB ausmachen. Wichtig ist beispielsweise, dass den Lehrpersonen für die anspruchsvolle Aufgabe als fiB-Coach genügend zeitliche Ressourcen zur Verfügung stehen. Die Evaluation zeigt, dass die schulischen fiB-Coaches oft einen grossen freiwilligen Einsatz leisten. Den Kantonen und Verbundpartnern empfehlen die AutorInnen, ihre Erfahrungen zur fiB verstärkt untereinander auszutauschen, um die vielfältigen Angebote in der Schweiz weiter zu verbessern.


Coaching-Angebote für Jugendliche sind am wirksamsten, wenn sie frühzeitig ansetzen. (Foto: Keystone)
Coaching-Angebote für Jugendliche sind am wirksamsten, wenn sie frühzeitig ansetzen. (Foto: Keystone)

Die «fachkundige individuellen Begleitung» (fiB) setzt während der beruflichen Grundbildung an: Gemeinsam mit den Jugendlichen werden etwa Strategien zum Lernen, zum selbständigem Arbeiten oder bei Konzentrationsschwierigkeiten erarbeitet. Welche fib-Modelle bewähren sich? Wie zufrieden sind die beteiligten Lehrpersonen, Coaches und Lehrbetriebe und was kann damit bewirkt werden? Antworten finden Sie in der ausführlichen Evaluation oder gebündelt in der Kurzfassung.

Evaluation der fachkundigen individuellen Begleitung in zweijährigen Berufsbildungen mit EBA


Auftraggeber

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI

Downloads


Kontakt

Susanne Stern Bereichsleiterin, Partnerin
susanne.stern@infras.ch

Newsletter

Wir halten Sie auf dem neusten Stand – dreimal pro Jahr, kurz und bündig.