INFRAS-Tool: Luftschadstoffausstoss des Strassenverkehrs in der Region Basel

7. April 2016

Die Basler Kantone überarbeiten 2016 ihren Luftreinhalteplan. In diesem Zusammenhang untersucht das Lufthygieneamt, wie sich die Luftschadstoffemissionen des Strassenverkehrs zukünftig entwickeln. Mit dem regionalen Gesamtverkehrsmodell quantifiziert es dafür die Strassenverkehrsströme für verschiedene Szenarien mit unterschiedlichen Infrastrukturmassnahmen. Die Emissionen berechnet das Amt per Knopfdruck – mit einem INFRAS-Tool, das die Ergebnisse des Gesamtverkehrsmodells mit dem «Handbuch für Emissionsfaktoren (HBEFA)» verknüpft.

Link zu HBEFA

Link zum Luftreinhalteplan beider Basel

Link zum Gesamtverkehrsmodell Region Basel

Luftmodul Gesamtverkehrsmodell (GVM) Region Basel


Auftraggeber

Lufthygieneamt beider Basel

Kontakt

Benedikt Notter Projektleiter
benedikt.notter@infras.ch

Newsletter

Wir halten Sie auf dem neusten Stand – dreimal pro Jahr, kurz und bündig.