Madeleine Guyer

MSc in Geografie

Projektleiterin

Madeleine Guyer ist in den Themenfeldern Umwelt, Entwicklung und Wirtschaft tätig. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen nationale und internationale Klimapolitik, Entwicklungszusammenarbeit und nachhaltige Finanzanlagen. Sie ist Expertin für Anpassungen an den Klimawandel, Projektmanagement und Capacity Building und verfügt über Beratungserfahrung in China, Indien und Westafrika.

Sie studierte Geografie und Umweltwissenschaften an den Universitäten Zürich und Bern, mit den Schwerpunkten Wirtschaftsgeografie, Klimatologie und Entwicklungszusammenarbeit. Sie schloss mit einer Diplomarbeit im Bereich Monetarisierung von «Ecosystem Services» an der ETH Zürich ab. Während dem Studium arbeitete sie an Projekten bei myclimate und im Bereich Abfallmanagement in Santiago de Cuba. Nach dem Studium befasste sie sich in einem Projekteinsatz bei EcoSecurities in Den Haag mit den Themen Klimapolitik post-2012 und der zukünftigen CDM-Ausgestaltung.

madeleine.guyer@infras.ch